Enrique Rodrigues-Moura

Enrique Rodrigues-Moura

Prof. Dr. Enrique Rodrigues-Moura

Professur für Romanische Literaturwissenschaft/Hispanistik

Forschungsinteressen

  • Spanisch- und portugiesischsprachige Literatur und Kultur des 16., 17. und 18. Jahrhunderts in Europa und Amerika im Kontext der gesamtromanischen Entwicklungen (Iberian Studies und Transatlantic Studies – Literatures and Cultures).
  • Literarische und kulturelle Produktion in der Iberoromania und die Ausbildung nationalerIdentitäten im 19. und 20. Jahrhundert. Transatlantische Beziehungen (Lateinamerika – Europa).
  • Literatur- und Kulturtheorie: Inter- und transliterarische Gemeinschaften, Fiktionalisierung, Historiographie und Politik, literarisches Barock und Kanonbildung.
  • Kulturpolitik in Lateinamerika, Spanien und Portugal im 20. und 21. Jahrhundert. Kulturtransfer (Romania/deutschsprachiger Raum).
  • Theorie und Praxis der Editionsphilologie.

Das könnte dich auch interessieren …

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search