Einblicke in die israelische Gesellschaft durch Filme aus den 90er Jahren bis heute

Keren Presente

Einblicke in die israelische Gesellschaft durch Filme aus den 90er Jahren bis heute

Gleichen alle glücklichen Gesellschaften einander, und ist jede gespaltene Gesellschaft auf ihre eigene Art gespalten? Die israelische Gesellschaft bewegt sich in verschiedenen Konfliktfeldern. Die nationalen, ethnischen, religiösen etc. Aspekte dieser Konflikte sind aus der Ferne nicht leicht zu durchdringen.

In Filmen von Ronit Elkabetz, Assi Dayan, Maysaloun Hamoud und anderen werden Kernfragen des Zusammenlebens verhandelt.

Sie repräsentieren die Lebensrealitäten verschiedener Bevölkerungsgruppen. Durch das Medium Film werden wir im Seminar unsere Blicke schärfen und unterschiedlichen Narrativen folgen sowie die Hintergründe und gesellschaftlichen Entwicklungen diskutieren.


Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search