Autor: Redaktion

Queeres Leben in Israel

Ein Bildvortrag von Dr. Nora Pester, Hentrich & Hentrich Verlag, Leipzig mit Fotos von Ilan Nachum Hinter den bunten Bildern der Gay Pride Parade in Tel Aviv steht eine Dimension der rechtlichen Gleich­stellung homo­sexueller Menschen, mit...

Die kultur- und geistesgeschichtlichen Verbindungen zwischen dem russischen und dem deutschen Judentum im 19. Jahrhundert

Nicolas Dreyer: Habilitationsprojekt Die kultur- und geistesgeschichtlichen Verbindungen zwischen dem russischen und dem deutschen Judentum im 19. Jahrhundert (Habilitation) Kontakt: nicolas.dreyer@uni-bamberg.de Website: https://www.uni-bamberg.de/slavlit/personen/habilitierende/dr-nicolas-dreyer/ Forschungsschwerpunkte Der Holocaust im geschichtlichen Diskurs in Russland und der Ukraine...

Jeanette Fabian

Prof. Dr. Jeanette Fabian Professur für Slavische Kunst- und Kulturwissenschaft Forschungsschwerpunkte Jüdische Kultur, Kunst und Literatur Ostmittel- und Osteuropas im 20. Jahrhundert Kunst- und Kulturwissenschaft der West- und Ostslavistik mit Schwerpunkt vom 19. Jahrhundert...

Eine deutsch-tschechisch-jüdische Familie aus dem 20. Jahrhundert

Sie arbeiteten als Richter, Kriegsberichterstatterin, Fluchthelferin, waren Widerstandskämpfer und Malerin von Bildern aus dem Ghetto Theresienstadt: Anhand von fünf Biografien einer Familie erzählt eine Wanderausstellung die Geschichte Mitteleuropas im 20. Jahrhundert. Die Ausstellung „Die Schaleks...

Sandra Birzer

Prof. Dr. Sandra Birzer Lehrstuhl für Slavische Sprachwissenschaft Forschungsschwerpunkte Jiddische Sprache Grammatikalisierungs- und Lexikalisierungsprozesse Kontaktlinguistik Korpuslinguistik

In Memoriam Christoph Houswitschka

  Unser lieber, überaus geschätzter Kollege Christoph Houswitschka ist völlig überraschend im Alter von 60 Jahren gestorben. Seit genau 20 Jahren war er der Lehrstuhlinhaber für Englische Literaturwissenschaft, präsent in sehr vielen Gremien, sehr...

[Verschoben!] Forschungsworkshop und Salongespräch „Jüdische Identität erzählen im 21. Jahrhundert“

[Angesichts der aktuellen Entwicklungen bis auf Weiteres verschoben] Die Gruppe trifft sich am 15. Dezember ab 14 Uhr für einen internen Forschungsworkshop Jüdischkeit Sitzungsraum U5/03.27 mit Impulsreferaten zu den Forschungsthemen der Gruppe. Ab 18...

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search